• My Wettanbieter
  • ESports Wetten – Bei diesen Wettanbieter sind Wetten noch möglich
E Sport Wettanbieter
Artikel

ESports Wetten – Bei diesen Wettanbieter sind Wetten noch möglich

1 April 2021

Esport Wettanbieter galten als der Hype der letzten Jahre. Vom unbekannten Nischensport entwickelt sich der eSports immer mehr zu Massenphänomen. Nicht nur die Preisgelder steigen in die Höhe, sondern auch die Zuschauerzahlen und natürlich auch die Anzahl an Spieler. Der Sportwetten Markt ist somit nicht weit entfernt und viele Wettanbieter haben ihr Angebot an den eSports angepasst. Kein Wunder! Mehr Abwechslung und Spannung bietet wohl kein anderer “Sport”. Genau bei diesem Wort scheiden sich die Geister. Ist eSports wirklich Sport. Ein Urteil sorgt jetzt dafür, dass wir bei Wettanbietern mit deutscher Lizenz keine eSports Wetten mehr im Angebot finden werden. In unserem Artikel erfährst du alles über die Lage der eSports Wetten in Deutschland.

ESports Wettanbieter – eSports und die deutsche Wettlizenz

In der Forschung herrscht noch Uneinigkeit. Ist eSports ein Sport? Die einen sagen ja, die anderen nein, die anderen wären nicht sauer, wenn es als Sport deklariert wird. Doch für unsere eSports Wetten ist nur ein Urteil wichtig: das des Deutschen Olympischen Sportbundes DOSB. Dieser hat sich in einer Stellungnahme vor ein paar Jahren zu diesem Thema geäußert und eSports nicht als Sport eingestuft.

Für dich als eSports Wetten Fan wäre das gar kein Problem gewesen, wenn da nicht eine Sache wäre, die die Sportwetten Welt seit langem beschäftigt. Und zwar die deutsche Wettlizenz. Seit dem 15. Oktober 2020 gilt eine Übergangsregelung und diese sorgt vor dem endgültigen Inkrafttreten am 1. Juli 2021 für zahlreiche Anpassungen, die nicht nur die Wettanbieter, sondern auch dich betreffen.

Für eilige: Das Wichtigste in Kürze
  • Der Deutsche Olympische Sportbund hat in einer Stellungnahme erklärt, dass eSports keine offizielle Sportart ist.
  • Die neue deutsche Wettlizenz sieht vor, dass nur Wetten auf Sportarten platziert werden dürfen.
  • Aus diesem Grund sind eSports Wetten mit dem offiziellen Inkrafttreten der deutschen Lizenz am 1. Juli 2021 in Deutschland nicht mehr erlaubt.
  • Bis dahin hast du noch die Möglichkeit bei einigen Wettanbietern eSports Wetten zu platzieren.
  • Der beste eSports Wettanbieter ist aufgrund seiner Vielzahl an Wettmärkten und zusätzlichen Funktionen, Unikrn.

ESports Wettanbieter

  1. Beste eSports Wettanbieter

  2. Viele virtuelle Sportarten

  3. DE eSports Wettanbieter

ESports Wettanbieter – Bald keine eSports Wetten in Deutschland?

Mit der neuen deutschen Wettlizenz kommen somit zahlreiche Neuerungen auf uns zu. Ein Punkt im Beschluss ist gerade für eSports Wetten besonders ärgerlich. Die Anpassungen der Lizenz sehen vor, dass in Deutschland nur Wetten auf Sport abgeben werden dürfen. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass eSports Wetten nicht mehr bei Wettanbietern mit deutscher Wettlizenz abgeschlossen werden dürfen. Der DOSB hat mit seinem Urteil somit für das Ende der eSports Wetten in Deutschland gesorgt.

Doch wie heißt es so schön? Die Hoffnung stirbt zuletzt und so gibt uns die andauernde Diskussion der Sportwissenschaft Zuversicht. Diese erklärt, dass ein eSportler über 400 Bewegungen mit der Maus und Tastatur durchführt und ein Stresslevel wie bei einem Elfmeter im Champions League Finale hat. Hinzu kommen Reaktionszeiten wie bei einem Kampfpiloten. Die Diskussion und die weitere Forschung am Thema eSport könnten auch den DOSB noch umstimmen und so könnten wir unsere Wetten wieder auf den eSport platzieren.

Der eSport-Bund-Deutschland

Der eSport-Bund-Deutschland (ESBD) ist eine seit 2017 existierende organisierte Vertretung, die sich dafür einsetzt, eSport als Sportart anzuerkennen. Dafür übt der Bund auch Druck auf die Bundesregierung aus und versucht alles, dass der elektronische Sport mit Vereins- und Verbandsrecht anerkannt wird.

Hierbei hat der ESBD auch im Blick, eSport zu einer olympischen Sportart zu machen. Es bleibt somit zu hoffen, dass die Arbeit des Bundes am Ende Früchte tragen wird.

ESport Wettanbieter – Diese Wettanbieter bieten eSport Wetten an

Bis zum 1. Juli 2021 und dem endgültigen Inkrafttreten der deutschen Wettlizenz ist es noch ein bisschen hin. Auch wenn die meisten Wettanbieter ihr eSports Angebot nach und nach vom Markt nehmen, heißt dies nicht, dass du bis zum 1. Juli bei keinem Wettanbieter auf eSports Wetten kannst. Denn Wettanbieter mit europäischer Wettlizenz, die die deutsche Wettlizenz nicht beantragt haben, sind auch von den Regelungen der deutschen Lizenz ausgenommen.

Ab dem 1. Juli 2021 ist jedoch endgültig Schluss und du solltest die Zeit für die spannenden eSports Wetten noch gut nutzen. Hierfür stehen dir noch einige gute Buchmacher zur Verfügung, die wir auch in unserem Wettanbieter Ranking gut abgeschnitten haben.

Die besten eSports Wettanbieter

Zurzeit ziehen immer mehr Wettanbieter ihre eSports Wetten vom Markt. Weshalb wir uns auf die Wettanbieter konzentrieren müssen, die nicht planen eine deutsche Wettlizenz zu beantragen. Überraschender Weise fanden wir mit Sportwetten.de noch einen Wettanbieter, der bereits im Besitz der Lizenz ist, eSports aber dennoch im Angebot hat.

Mit Blick auf die kommende Anpassung am 1. Juli haben wir unsere Auswahl stark reduziert und stellen dir hier nur die absolut besten Wettanbieter für deine eSports Wetten vor.

  1. Unikrn – Spezialisierter eSport Wettanbieter
  2. 22bet – Gute Auswahl an eSport Wetten
  3. Sportwetten.de – Fokus auf simulierte Sportarten

Unikrn

Der eSports Wettanbieter gehört wohl zu den spannendsten Wettanbieter überhaupt. Nicht nur mit einem modernen Design macht der Unikrn auf sich aufmerksam, sondern auch mit Investoren wie Mark Cuban, dem Besitzer der Dallas Mavericks. Mit zahlreichen Aktionen rund um den Computer Sport macht Unikrn immer wieder auf sich aufmerksam.

Von Counter Strike über League of Legends Wetten bis hin zu eher normaleren NBA 2k oder FIFA Wetten ist alles dabei, was das eSports Herz höher schlagen lässt. Zudem bekommst du bei fast allen Events einen Live-Stream geboten, was das Wetterlebnis noch einmal spannender macht.

Das Besondere an Unikrn sind die zahlreichen interessanten Formate wie den Unikrn UMode oder das MoneyMatch. Im UMode hast du die Möglichkeit Wetten auf dein eigenes Spiel abzuschließen. Solltest du also ein begnadeter eSportler sein, kannst du somit Wetten auf dich selber abschließen und selber für deinen Gewinn sorgen.

Unikrn Startseite

Unikrn ist ein auf den eSport spezialisierter Wettanbieter. (Screenshot: unikrn.com)

22bet

22bet wartet zwar nicht mit ähnlichen Formaten wie Unikrn auf, kann sich in Sachen eSports Wetten aber durchaus sehen lassen. So findest du zahlreiche eSports Wetten auf einen Blick. Die Auswahl reicht hier von League of Legends Wetten bis hin zu Dota 2.

Im Vergleich zu Unikrn bietet dir 22bet jedoch eine große Auswahl an eSports Wetten, wie beispielsweise eSports Handball, eSports Volleyball, eSports Cricket und sogar eSports Golf ist dabei. Leider bietet dir 22bet keinen Live-Stream, auf dem du die Spiele live verfolgen kannst.

Wenn du somit noch bis zum endgültigen Inkrafttreten der deutschen Wettlizenz auf den eSport Wetten willst, solltest du definitiv bei 22bet vorbeischauen.

22bet Startseite

22bet bietet dir eine gute Auswahl an eSport Wetten an. (22bet.com)

Sportwetten.de

Der deutsche Wettanbieter ist noch einer der wenigen Wettanbieter mit deutscher Lizenz, die noch eSports Wetten anbieten. So findest du eine kleine Auswahl an eSports Basketball Wetten und eine größere Auswahl bei Counter Strike oder Dota 2 Wetten.

Auch Sportwetten.de verzichtet auf einen Live Stream stellt dir aber für die einzelnen Events zahlreiche Wettmärkte zur Verfügung. Auf der Suche nach einem eSport Wettanbieter solltest du definitiv auch mal bei Sportwetten.de vorbeischauen. Neben eSports Wetten hat der Wettanbieter durchaus noch mehr zu bieten. Dies zeigte unser Wettanbieter Test.

Sportwetten.de eSports

Sportwetten.de fokussiert sich auf simulierte Sportarten wie Basketball oder Fußball. (Screenshot: sportwetten.de)

ESports Wettanbieter – Die Anzahl in Deutschland sinkt

Wie du siehst, kannst du dich noch bis zum endgültigen Inkrafttreten der deutschen Wettlizenz bei einigen Wettanbieter im Bereich eSports Wetten austoben. Die Anzahl der eSports Wettanbieter sinkt jedoch nach und nach.

Sollte der DOSB sein Urteil noch einmal revidieren, können wir auch nach dem 1. Juli 2021 eSports Wetten in Deutschland abschließen. Für uns bleibt die Hoffnung, dass die Sportwissenschaft weitere Erkenntnisse zum eSport sammelt und den Druck auf den olympischen Sportbund erhöht.

Bis dahin müssen wir uns noch gedulden. Du kannst also jetzt schon die Zeit nutzen und dich über die besten Wettanbieter auf dem Markt schlaumachen. In unseren Wettanbieter Test haben wir die Anbieter auf ihre Vor- und Nachteile überprüft. So findest du auch trotz deutscher Wettlizenz den perfekten Wettanbieter für dich.

ESport Wettanbieter – Fazit

Auch wenn die Anzahl der eSport Wettanbieter auf dem deutschen Markt sinkt, bedeutet dies noch nicht das komplette Aus für eSport Wetten. Die deutsche Wettlizenz sieht lediglich vor, dass Wetten nur auf offizielle Sportarten platziert werden dürfen.

Durch das steigende Interesse am eSports und die steigenden wissenschaftlichen Studien, könnte das Urteil bald für den eSport ausgehen. Sobald der eSport als offiziellen Sportart anerkannt ist, können wir auch unsere Wetten wieder auf den elektronischen Sport absetzen.