Anfänger

Wie nutze ich Apple Pay fĂĽr Wetten?

Mit Apple Pay präsentiert euch die der kalifornische Technologie-Gigant eine innovative Zahlungsmethode, mit der auch eure Einzahlungen bei einem Wettanbieter noch einfacher werden. So benötigt ihr zukünftig nur noch einen Fingerdruck, um euer Wettkonto aufzuladen. Klingt zu gut, um wahr zu sein? Ist es aber nicht! In unserem Wettanbieter Guide zeigen wir euch, wie auch ihr in Windeseile loslegt.

Best betting apps

Was sind Wettanbieter mit Apple Pay?

Der Technologie-Konzern Apple hat mit der Einführung des iPhones einen echten Meilenstein gesetzt. Mit Apple Pay soll nun der nächste Meilenstein folgen und eure Zahlungen noch schneller und einfacher machen. Dies hilft uns nicht nur im Alltag, sondern macht auch Einzahlungen bei einem Wettanbieter mit Apple Pay äußerst komfortabel. Bevor es losgehen kann, benötigt ihr dafür zunächst ein Konto bei Apple Pay.

Dies ist jedoch schnell erledigt und alles andere als kompliziert. Einzige Voraussetzung: Ihr benötigt ein iPhone oder iPad sowie eine Kreditkarte. Habt ihr euer Apple Pay Konto erst einmal eingerichtet, könnt ihr dann zukünftig mit nur einem Fingerdruck loslegen und platziert eure Wetten künftig noch komfortabler.

🚫 Visa und Glücksspiel: Einschränkungen für Sportwetten

Visa galt lange Zeit als die erste Wahl für Einzahlungen in Online Casinos und auf eurer Wettkonto. Denn die beliebten Kreditkarten sind weit verbreitet und schnell zur Hand. Mittlerweile ist die beliebte Zahlungsmethode jedoch mit Einschränkungen zu genießen. Denn während Visa in Online Casinos schon länger nicht mehr verfügbar ist, sind mittlerweile auch einige Wettanbieter betroffen.

Wer auf die Vorteile von Apple Pay setzen möchte, sollte den entsprechenden Wettanbieter daher vorher prüfen. Denn Apple Pay funktioniert ausschließlich in Kombination mit einer Kreditkarte. Wer auf eine alternative Kreditkarte wie Mastercard ausweichen kann, spart sich so etwas Arbeit. Denn hier stehen euch Einzahlungen bei Wettanbietern nach wie vor uneingeschränkt zur Verfügung.

Tipico Zahlungsmethoden

Einzahlungen via Apple Pay sind noch schneller und absolut sicher. (Screenshot: Tipico)

SPORTWETTEN mit Apple Pay FAQ (HĂ„UFIG GESTELLTE FRAGEN UND ANTWORTEN)

âť“ Was ist Apple Pay?

Apple Pay ist eine brandneue Zahlungsmethode aus dem Hause Apple. Dabei wird aus eurem Tablet oder Smartphone mit nur einem Fingerdruck eine Kreditkarte, sodass ihr innerhalb weniger Sekunden eine Zahlung ausführen könnt. Dies ist auch bei Wettanbietern sehr praktisch.

Denn so könnt ihr mit nur einer Handbewegung euer Wettguthaben aufladen und seid anschließend sofort für eine Wette bereit. Die Auswahl an Wettanbietern mit Apple Pay wächst dabei langsam aber sich an, sodass ihr mittlerweile einige hochkarätige Optionen habt.

🏆 Welcher ist der beste Wettanbieter mit Apple Pay?

Apple Pay ist erst seit 2018 in Deutschland verfĂĽgbar. Dennoch gibt es bereits jetzt eine hochklassige Auswahl an attraktiven Wettanbietern mit Apple Pay. Somit mĂĽsst ihr weder auf erstklassige Quoten noch auf spannende Bonusaktionen verzichten.

  1. Bet365 🥇 (96 Punkte)
  2. Tipico 🥈 (96 Punkte)
  3. 888sport 🥉 (95 Punkte)
  4. Bwin 🏅 (91 Punkte)
  5. NEO.bet 🏅 (90 Punkte)

đź’ˇ Wie funktioniert Apple Pay bei Wettanbietern?

Wettanbieter mit Apple Pay funktionieren äußerst einfach und sind für eine schnelle Einzahlung zwischendurch bestens geeignet. Denn nachdem ihr Apple Pay einmal eingerichtet habt, benötigt es nur wenige Schritte bis zu eurer ersten Einzahlung mit Apple Pay.

So öffnet ihr einfach den Zahlungsbereich des Wettanbieters und entscheidet ihr euch für einen Einzahlungsbereich. Anschließend bestätigt ihr die Transaktion mit eurem Fingerabdruck oder mit Apples Face-ID. Schon wird euch das Wettguthaben gutgeschrieben und ihr seid bereit für eure Wette.

đź’¶ Fallen fĂĽr Einzahlungen bei einem Wettanbieter mit Apple Pay GebĂĽhren an?

Nein. Einzahlungen mit Apple Pay sind bei einem Wettanbieter gebührenfrei. Somit bekommt ihr den vollständigen Einzahlungsbetrag gutgeschrieben und könnt diesen für eure Wetten nutzen.

đź’° Kann ich Wettguthaben mit Apple Pay auszahlen?

Nein. Wettguthaben kann derzeit nicht mit Apple Pay ausgezahlt werden. Stattdessen müsst bietet euch die Wettanbieter jedoch eine Auszahlung via Banküberweisung an. Somit müsst ihr nicht lange auf euer Geld warten und könnt euch trotzdem über eine sichere Zahlungsmethode für Auszahlungen freuen.

đź”’ Ist Apple Pay eine sichere Zahlungsmethode?

Ja. Apple Pay bietet höchste Sicherheitsstandards und verschlüsselt sämtliche Daten zuverlässig. So werden keine vertraulichen Informationen an die Wettanbieter übermittelt. Stattdessen gilt Apple als Vermittler und wickelt eure Zahlungen zuverlässig ab.

Wie registriere ich ein Apple Pay Konto?

Bevor ihr eure erste Einzahlungen bei einem Wettanbieter mit Apple Pay durchführen könnt, müsst ihr zunächst ein Apple Pay Konto einrichten. Dies ist jedoch dank unserer praktischen Anleitung innerhalb weniger Minuten erledigt. Anschließend seid ihr dann bereit, euer Wettkonto mit nur einem Fingerdruck aufzuladen.

đź’ł Apple Pay Konto einrichten: So klappt es
  1. Zücke dein iPhone oder iPad und öffne die Wallet App.
  2. DrĂĽcke auf das Plus-Zeichen, welches sich ob rechts in der Ecke befindet.
  3. Wähle deine Bank bzw. deinen Kartenanbieter aus.
  4. Fotografiere deine Kreditkarte ab und gebe den dreistelligen Sicherheitscode ein.
  5. Akzeptiere die Nutzungsbedingungen.
  6. SchlieĂźe die automatische KartenĂĽberprĂĽfung per SMS oder Anruf ab.
  7. Richte Touch-ID oder Face-ID ein.

Wie nutze ich Apple Pay fĂĽr Wetten?

Nachdem ihr die Registrierung eines Apple Pay Kontos abgeschlossen habt, seid ihr bereit für die erste Einzahlung bei einem Wettanbieter mit Apple Pay. Dafür werft ihr zunächst einen Blick auf unseren Wettanbieter Vergleich und entscheidet euch dort für einen Buchmacher. Anschließend könnt ihr euer neues Wettkonto registrieren und euch zum Einzahlungsbereich begeben.

Hier findet ihr verschiedene Zahlungsmethoden und wählt Apple Pay aus. Anschließend entscheidet ihr euch für einen Einzahlungsbetrag und bestätigt diesen. Anschließend könnt ihr mit eurer Touch-ID oder Face-ID die Transaktion abschließen und bekommt das Wettguthaben unmittelbar gutgeschrieben. Somit seid ihr sofort bereit für die erste Wette.

Achtung: Apple Pay gibt es teilweise nur fĂĽr mobile Einzahlungen

Apple Pay steht grundsätzlich für alle alle Produkte des Technologie-Konzern mit Apfel-Logo zur Verfügung und ist somit auch etwa mit einem MacBook verfügbar. Dennoch solltet ihr bei eurer Wahl eines Wettanbieters auf unsere Übersicht der besten Buchmacher mit Apple Pay achten. Denn einige Bookies erlauben nur Einzahlungen via Apple Pay mit einem iPhone oder iPad.

Beste Wettanbieter mit Apple Pay

  1. Nur mit Mobilgeräten

    Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

  2. Mit allen Apple-Geräten

  3. Nur mit Mobilgeräten

  4. Mit allen Apple-Geräten

  5. Nur mit Mobilgeräten

  6. Mit allen Apple-Geräten

  7. Mit allen Apple-Geräten

NeoBet Zahlungsmethoden

Immer mehr Wettanbieter setzen auf den Komfort von Apple Pay. (Screenshot: NEO.bet)

Wetten mit Apple Pay: Schritt fĂĽr Schritt Anleitung

  1. Apple Pay einrichten: Bevor es losgehen kann, müsst ihr zunächst Apple Pay einrichten. Wie ihr dies schnell und einfach erledigt, erfahrt ihr etwas weiter oben.
  2. Wettanbieter Vergleich: Habt ihr Apple Pay eingerichtet, könnt ihr euch auf die Suche nach einem Wettanbieter begeben. Mit unserem Wettanbieter Vergleich ist das sofort erledigt.
  3. Registrierung: Ist die Wahl auf einen Buchmacher gefallen, steht die Registrierung an. DafĂĽr folgt ihr einfach den Anweisungen beim entsprechenden Buchmacher.
  4. Zahlungsbereich öffnen: Nach der erfolgreichen Registrierung führt der Weg zum Zahlungsbereich. Hier wählt ihr dann Apple Pay als Zahlungsmethode aus.
  5. Betrag auswählen: Nun müsst ihr euch für einen Betrag entscheiden. Diesen solltet ihr an die Höhe eures Einsatzes anpassen. und anschließend bestätigen.
  6. Transaktion bestätigen: Nun müsst ihr die Transaktion abschließen, indem ihr die Touch-ID oder die Face-ID verwendet. Schon wird euch das Guthaben gutgeschrieben.
  7. Wetten platzieren: Mit dem nötigen Wettguthaben seid ihr nun bereit für eure erste Wette. Dafür wählt ihr eine Partie und eine Wettart und gebt den Wettschein ab.
  8. Auszahlen: Ihr habt gewonnen? Fantastisch! Nun könnt ihr den Gewinn auszahlen. Dies geht jedoch nicht per Apple Pay, sondern nur per Banküberweisung.
Wie zahle ich meine Sportwetten Gewinne mit Apple Pay aus?

Apple Pay ist die perfekte Zahlungsmethode um schnell und sicher euer Wettkonto aufzuladen. Doch wie kann ich meine Gewinne später auszahlen? Hierfür könnt ihr Apple Pay leider nicht verwenden. Denn die Zahlungsmethode es kalifornischen Unternehmens ist nur für Einzahlungen verfügbar.

Dies ist jedoch kein Problem. Denn stattdessen könnt ihr einfach eine Banküberweisung auf euer Konto tätigen. Wenn ihr euch für das Bankkonto eurer Kreditkarte entscheidet, habt ihr so euer Wettguthaben dennoch stets beisammen und verliert nie den Überblick.