Bonus ohne Einzahlung

Wetten platzieren ohne vorher eine Einzahlung gemacht zu haben – Klingt wie ein Traum, kommt jedoch gelegentlich vor.

Bonus ohne Einzahlung

Was gibt es schöneres als Wetten ohne etwas dafür einzahlen zu müssen? – Wahrscheinlich nichts! Deswegen ist der Bonus ohne Einzahlung die beliebteste Art des Sportwetten Bonus.

Wir erklären dir, wie ein "No Deposit Bonus" aussehen kann, worauf du achten musst und welcher Buchmacher dir einen Bonus ohne Einzahlung anbietet.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Bonus ohne Einzahlung

❔ Was ist Bonus ohne Einzahlung?

Ein Bonus ohne Einzahlung ist ein Angebot eines Wettanbieters, bei der du tatsächlich kein Geld einzahlen musst, aber trotzdem schon anfangen kannst, wetten zu platzieren. Diese Art ist zwar nur selten gesehen, aber wie du dir denken kannst sehr beliebt.

🔎 Wie funktioniert ein Bonus ohne Einzahlung?

Nachdem du dich erfolgreich registriert hast, erhältst du ein Wettguthaben, dass dir vom Wettanbieter gestellt wird. Dieses kannst du beliebig setzen, oder musst es gelegentlich auf ein spezielles Event setzen.

💸 Kann ich diesen Bonus in Echtgeld umwandeln?

Normalerweise kannst du deinen Bonus, wie auch jeden anderen in Echtgeld umwandeln. Wie dies funktioniert, hängt jedoch am Wettanbieter an. Hier musst du in die jeweiligen Umsatzbedingungen schauen.

💡 Welche Arten des Bonus ohne Einzahlung gibt es?

Es gibt im Grunde zwei verschiedene Arten. Entweder ihr habt eine Gratiswette, die meist auf ein bestimmtes Event gesetzt ist oder ihr erhaltet ein gratis Wettguthaben, das ihr meist freier setzen könnt. Gelegentlich kann es vorkommen, dass du dafür ein Gutschein-Code benötigst.

🕵🏻‍♂️ Was muss ich beachten?

Hast du deine Freiwette gesetzt und gewonnen erhältst du natürlich mehr Guthaben. Dieses Guthaben musst du aber in den meisten Fällen eine gewisse Anzahl zu einer bestimmten Quote setzen, um dieses Geld auch auszahlen lassen zu können.

📖 Welcher Buchmacher bietet Bonus ohne Einzahlung?

Leider haben wir noch keinen Wettanbieter im Programm, der dir einen Bonus ohne Einzahlung anbietet. Sollte sich dies ändern, dann werden wir dich direkt informieren!

Was ist ein Bonus ohne Einzahlung?

Ein Bonus ohne Einzahlung ist die wahrscheinlich beliebteste Art der Boni. Hierbei erhältst du ohne eine Einzahlung zu tätigen bereits deinen Bonus und kannst direkt das Wetten starten. Das Beste dabei ist, dass du dein eigenes Geld gar nicht erst gefährdest. Du erhältst ein Gratisguthaben, das du vom jeweiligen Wettanbieter gestellt bekommst.

Gerade als Neukunde musst du oftmals keine Einzahlung tätigen, um den Bonus vom Wettanbieter gutgeschrieben zu bekommen.

Das klingt nicht nur genial, es ist es auch! Darum sind Sportwetten Bonus ohne Einzahlung so beliebt, aber leider auch mindestens genauso selten. Leider bieten dir nicht allzu viele Wettanbieter diesen Bonus an. Doch wenn ein Wettanbieter dir diesen anbieten sollte, hast du normalerweise zwischen 5 und 10€ Wettguthaben zur Verfügung, die du setzen kannst, wie du willst. Um dies zu bekommen, musst du einfach nur ein Wettkonto eröffnen. – Fertig!

Wie sieht ein Bonus ohne Einzahlung aus?

Ein Bonus ohne Einzahlung kann in verschiedenen Arten auftauchen. Hier findest du nun drei Boxen, wie so ein Bonus aussehen kann.

Gratiswetten

Eine Art ist die der Gratiswetten oder manchmal auch als Freiwette gekennzeichnet. Hier kannst du nix verlieren. Du gehst komplett ohne Risiko an die Sache und erhältst eine Wette auf ein spezielles Event. Gewinnst du diese Wette, kannst du deinen Gewinn in Echtgeld umwandeln, hierfür musst du die jeweiligen Bonusbedingungen studieren und schauen, was der Wettanbieter von dir verlangt.

Gratis Wettguthaben

Um einiges angenehmer ist hier aber das Gratis Wettguthaben. Hier erhältst du ein Guthaben, dass du verwetten kannst, ohne vorher eine Einzahlung zu machen. Somit bist du nicht eingeschränkt in der Wahl deines Events, auf das du wetten möchtest. Du kannst dir dein bestimmtes Event komplett selber aussuchen und auf etwas Wetten, wovon du wirklich Ahnung hast und dir sicher bist. Beachte dabei noch die Bonusbedingungen und du kannst dein Guthaben in puren Gewinn umwandeln.

Wettgutschein

Bei Wettgutscheinen, Gutschein-Codes oder Sportwetten Voucher kannst du einen der beiden oben genannten Boni abstauben. Dabei erhältst du einen Gutschein mit einem Gutschein-Code, den du einlösen kannst um eine Gratiswette oder ein Wettguthaben zu erhalten. Im Endeffekt dient dies nur als Vermittlungsboni.

Was muss ich dabei beachten?

Natürlich gibt es nichts für umsonst und wie bei anderen Boni auch, musst du hier auf spezielle Sachen achten. Am besten schaut man hierfür in die Bonusbedingungen des jeweiligen Wettanbieters. Diese erschlagen einen normalerweise ganz schön mit Text und es ist auch nicht verwunderlich, wenn du nicht alles verstehst. Es steht nämlich meistens alles sehr verwirrend darin, so dass man manchmal zwischen den Zeilen muss.

Daher findest du bei unseren Reviews, alles rund um den Bonus, was du wissen musst. Damit ihr aber nicht zigmal klicken müsst, erklären wir dir hier kurz und knapp die wichtigsten Schlagbegriffe.

Neukunde oder Bestandskunde

In den meisten Fällen gelten diese Angebote nur für Neukunden, um sie vom Wettanbieter zu überzeugen und ihnen einen Einblick zu bieten. Manchmal kann es aber auch vorkommen, dass Buchmacher solche Aktionen bestehenden Kunden anbieten, um dafür zu sorgen, dass sie nicht mehr inaktiv sind oder die Lust am Spielen bei ihnen nicht verlieren.

Mindestumsatz

Der Mindestumsatz für diesen Bonus funktioniert genauso wieder Mindestumsatz bei jedem anderen Bonus auch. Das heißt, dass der Bonus eine bestimmte Anzahl an Wetten durchlaufen muss, bis er in Gewinn umgewandelt und ausgezahlt werden kann.

Maximaler Gewinn

Ein maximaler Gewinn sagt schon, was Sache ist. Einige Wettanbieter sorgen dafür, dass dein Bonus ohne Einzahlung den Buchmachern nicht zu viel Geld aus den Taschen rausnimmt. Darum setzen sie dem Bonus ein Limit, dass dieser Bonus nicht mehr als einen bestimmten Betrag überschreiten kann.

Zum Beispiel kann es sein, dass der Buchmacher sagt, dass du nicht mehr als 150€ überschreiten darf.

Mindestquote

Erhältst du ein Gratis Wettguthaben, ist dies oftmals an eine Mindestquote gebunden. Diese sagt dir, dass deine Wette eine Mindestquote von zum Beispiel 1.80 haben muss. Hat dein Tipp eine niedrigere Quote, darfst du deinen Schein nicht abgeben.

Vorgeschriebene Sportwetten

In Einzelfällen kann es auch sein, dass du nur spezielle Ereignisse tippen darfst, wie zum Beispiel einem bestimmten WM-Spiel. Zudem kann es auch sein, dass du deine Wette nur auf eine bestimmte Art setzen darfst. Das heißt zum Beispiel, dass du deine Wette nur auf eine der der Drei-Wege setzen darfst.

Welche Wettanbieter bieten mir sowas an?

Wie bereits erwähnt, ist der Bonus ohne Einzahlung sehr schön für Tipster, doch tritt leider sehr selten auf. Gerade für Beginner ist das eine richtig gute Möglichkeiten in die Welt der Sportwetten einzusteigen und sich mit Wetten vertraut zu machen.

Aktuell haben wir nur Interwetten in unseren Reihen, die dir bei der Registrierung 10€ Gratis Wettguthaben anbieten. Sollte sich jedoch zu Interwetten jemand gesellen, wirst du ihn dieser Liste, die du hier drunter findest, sehen.

Bonus ohne Einzahlung

Bonus ohne Einzahlung bei Interwetten

Bis zu 135€
inkl. 10€ Gratisguthaben

Bei Interwetten erhaltet ihr einen Bonus bis zu 135€. Dieser beinhaltet einen 100% Bonus bis zu 100 Euro, plus 10€ Gratisguthaben und zusätzlich 25€ Mobile Cashback.